http://www.messecom-nord.de/messen/haustiermesse-kalkar

 

Der Stand der Tierhilfe Goch e.V. wird gegenüber der Veranstaltungsfläche sein. Kommt vorbei, quatscht eine Runde mit uns.

 

Freundliche Unterstützer sind schon dabei leckere Liköre und schmackhafte Marmeladen herzustellen. Diese werden dem Verein gespendet und gegen eine freiwillige Geldspende kann ein Fläschchen oder ein Gläschen euch gehören.

 

Da wir für mehrere Tiere noch keine Namen haben, werden wir eine Namensverlosung machen. Gegen die Abgabe von einem kleinen Betrag könnt ihr euren Wunschnamen in den Lostopf werfen lassen.

 

 

Der Mai wird "Monat des Trödelns"! Es wird so häufig getrödelt wie noch nie!

 

Gestartet wird direkt am 01.05.2018. Weiter geht es dann am 05.05.2018 vielleicht endet es am 10.05.2018. Je nachdem wie gut die anderen Tage besucht waren und wie viele neue Trödelspenden kommen, wird nämlich auch am 21.05.2018 aufgebaut.

 

Jeweils in der Zeit vom 11 bis 17 Uhr warten wir auf euch, hoffen auf viele Besucher und weitere Spenden, denn wir versuchen die Arztkosten für Brownie (siehe bewegende Schicksale) abdecken zu können.

 

Derzeit haben wir schon einige neue Trödelspenden erhalten und auch für die nächsten zwei Wochen wurden uns schon wieder Trödelspenden angekündigt. Es wird sich also auf jeden Fall lohnen vorbei zu schauen. Falls jemand von euch noch Dinge zum Vertrödeln hat, wir nehmen die gerne an!

 

Frau Helga Scheiberle hat eine besondere Auszeichnung erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!

Am 15.09.2017 ging es bei der Tierhilfe Goch e. V. etwas feierlicher zu. Frau Scheiberle kam die Ehre zuteil, "in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Dienste" im Tierschutz und sozialen Engagement die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den Bundespräsidenten, Herrn Frank Walter Steinmeier, über den Landrat, Herrn Wolfgang Spreen, überreicht zu bekommen. Auch der Gocher Bürgermeister, Ulrich Knickrehm, vertreten durch die stellvertretende Bürgermeisterin, Gabriele Theissen, war anwesend und gratulierte Frau Scheiberle herzlich.

 

Auch die Schützlinge und das Team der Tierhilfe Goch e.V. gratulieren Frau Helga Scheiberle von ganzem Herzen.

 
Ein großes DANKESCHÖN an alle Helfer und Besucher, die uns bei der Haustiermesse am 10. und 11.09.2016 so tatkräftig unterstützt haben!
 

Das neue Katzenhaus

Wir platzen aus allen Nähten und deshalb musste ein neues Katzenhaus her. Fleißige ehrenamtliche Helfer haben dabei geholfen, dass neue Katzenhaus zu bauen, das allen Witterungen standhält und katzengerecht eingerichtet wurde, damit die kleinen Stubentiger sich bei uns wohl fühlen, bis sie ihr neues Zuhause gefunden haben. So ein Projekt verschlingt natürlich eine Menge Geld und wir freuen uns über jeden Euro, der uns hilft, diese Art von Projekten durchzuführen.

 

Tierhilfe Goch e. V., Volksbank Rhein-Ruhr, Kontonummer: 4130850001, BLZ: 35060386

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Informationen


 
Übergangsfrist für Tatöwierung läuft aus - Ab 03. Juli 2011 besser mit Chip über die Grenze

 

 
Wer ab dem 3. Juli 2011 mit seinem Hund, seiner Katze oder seinem Frettchen ein EU-Land besuchen will, muss nicht nur für vorgeschriebene Impfungen gesorgt haben und den EU-Heimtierausweis mit sich führen; das Tier sollte dann auch geschippt sein.

2003 hatte das Europäische Parlament mit der Verordnung 998/2003 die eindeutige Kennzeichnung von Haustieren beim Grenzübertritt verlangt. Die bisher gültige, achtjährige Übergangsfrist für die Tätowierung als Alternative zum Chip bei Reisen in die Länder der EU läuft am 3. Juli 2011 ab. Ab diesem Zeitpunkt muss jedes nach diesem Zeitpunkt geborene Tier beim Grenzübertritt geschippt sein. Für Tiere, die bereits tätowiert sind, gilt keine nachträgliche Chipppflicht. 

TASSO e. V. empfiehlt allerdings dringend, sich nicht auf die neuen Bestimmungen zu verlassen, sondern das Tier zu schippen. Den wenigsten Beamten dürften die Feinheiten der Bestimmung geläufig sein.

© Copyright TASSO e. V.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Helga Scheiberle 02823-41318