unsere aktuellen Katzen

 

Wir sind eine hübsche Mischung altersmäßig von 2017/2019, Kater und Katzen. Jeder einzelne von uns, sucht seine neue Familie. 

 

 

 

Hallo,

 

wir sind zwischen 5 Monaten und 1 Jahr. 

Die kleinen von 5 Monaten sind noch nicht kastriert, da sie noch etwas größer werden müssen. 

 

Die ein oder andere hat nur rein Auge, was sie aber keinesfalls stört. Sie erkunden die Welt, genauso wie andere auch. 

 

Wo sind unsere neuen Dosenöffner?

 

 

 

VERMITTLUNGSHILFE: Khaleesi (5 Jahre)

 

Im Sommer 2016 wurde sie mit ihren Geschwistern auf einer Baustelle gefunden und ist im Alter von ca. 5- 6 Wochen in den Haushalt eingezogen. Sie ist bisher eine reine Wohnungskatze, die Möglichkeit nach draußen zu gehen nutzt sie im Winter nur in ganz seltenen Fällen, dabei verlässt sie die Wohnung nur wenige Meter. Im Sommer liegt sie gerne in der Sonne, entfernt sich aber auch dann nicht weit von der Gartentüre. Sie spielt sehr gerne mit kleinen Bällen und am liebsten mit Fäden oder einem Wollknäuel, welches sie auseinander nehmen kann.

 

Sie beobachtet gerne was in ihrer Umgebung passiert. In der kalten Jahreszeit ist die Heizung ihr Lieblingsplatz. Sie hat es gerne kuschelig warm. Auch gerne versteckt sie sich in kuscheligen Decken und schaut dann heraus. Die Nähe zu Menschen sucht sie hin und wieder. In der Regel kommt sie, wenn man sitzt auf den Schoß und möchte sich gerne den Kopf kraulen lassen. Das Streicheln am Bauch oder am unteren Rücken hat sie nicht so gerne. Wenn es ihr genug Zuneigung ist, zwickt sie gerne in die Handknöchel (nicht feste), manchmal haut sie dann auch und sucht das Weite. Streicheln lässt sich nur von ihrem Dosenöffner wie man so schön sagt.

 

Fremde Menschen sind ihr zumeist sehr suspekt und sie sucht schnell das Weite. Vor allem wenn es mehrere Besucher zur gleichen Zeit sind und oder Kinder dabei sind, versteckt sie sich und kommt erst wieder heraus, wenn es wieder ruhiger ist.

Leider ist sie nicht zuverlässig stubenrein. Sie hat es sich nach etlichen Versuchen mit verschieden Katzenstreus und verschiedenen Katzentoiletten zur Eigenart gemacht auf ein Handtuch zu urinieren, welches in der Katzentoilette liegt. Das große Geschäft macht sie gerne auf den Boden direkt daneben.

 

Aktuell hat sie an den an den Beinen und am Bauch kahle Stellen da sie sich sehr viel leckt und kratzt. Ein Pilz oder Parasiten konnten vom Tierartzt ausgeschlossen werden. Vermutlich ist es stressbedingt. Möglicherweise liegt auch eine Futtermittelallergie vor. Es findet eine Behandlung mit Prednisolon – Tabletten statt.

 

Wer dieses Charakterkätzchen kennenlernen möchte, meldet sich bitte unter 01606361907!

 

unsere Wilden

Wir haben immer wieder wilde Katzen für die ein Leben in einem Haus oder in einer Wohnung nicht das richtige wäre. Sie möchten schlichtweg einen trockenen Platz zum Schlafen und eine Grundversorgung. Als Gegenleistung bieten sie ihre Mäusefangkünste an. Wer kennt wen, der jemanden kennt, der gerade zufällig so eine Katze sucht?

Druckversion Druckversion | Sitemap
Helga Scheiberle 02823-41318